header image 1
header image 2

ARTHROSETHERAPIE

Verschiedene Behandlungsstrategien können die schleichende Zerstörung des Gelenkknorpels stoppen. Hierzu kommen als Injektion sowohl körpereigene als auch homöopathische Substanzen in Frage und auch hochwirksame pulsierende Magnetfelder.

Zur weiteren Therapie können Nahrungsergänzungsstoffe eingenommen werden, die nachweislich einen schützenden Effekt auf den Gelenkknorpel haben.